Ablauf der VeChi-Youth-Studie

 

Liebe Studieninteressierte,

 

 

 

die VeChi-Youth-Studie ist gestartet.

 

Im Folgenden wird der Ablauf der Studie erläutert:

 

 

1.

Zunächst bitten wir alle Studieninteressierten, den Kurzfragebogen auszufüllen.

Alle Interessenten, die die Einschlusskriterien erfüllen, erhalten von uns per E-Mail genaue Informationen zur Teilnahme und eine Einwilligungserklärung.

 

 

2.

Nachdem die Teilnahmeinformationen sorgfältig gelesen und wurde, kann die unterzeichnete Einwilligungserklärung per Post an uns gesendet werden. Dafür erhalten alle Teilnehmer eine Briefmarke.

 

3.

Nach Eingang der Unterlagen erhält jeder Teilnehmer erneut eine E-Mail. In dieser wird der weitere Ablauf erläutert und das Ernährungsprotokoll beigefügt. Weiterhin geben wir den Link zum Online-Fragebogen an. In dieser E-Mail nennen wir auch einen Zeitraum, in dem das Ernährungsprotokoll und der Fragebogen geführt und ausgefüllt werden sollten.

 

 

4.

Kurz nachdem wir Ihr ausgefülltes Ernährungsprotokoll und den Fragebogen erhalten haben, vereinbaren wir in einem telefonischen Gespräch einen Termin für den Besuch in einem unserer Studienzentren.

 

 

 

5.

Am Untersuchungstag im Studienzentrum (Witten/Herdecke, Berlin oder Filderstadt-Bonlanden) wird zum einen das ausgefüllte Ernährungsprotokoll besprochen, zum anderen werden erneut Informationen zur Studie und der genaue Untersuchungsablauf besprochen.

 

Anschließend werden folgende Untersuchungen durchgeführt:

  • eine Untersuchung von Körpermaßen (Körpergröße, Körpergewicht und Hautfaltendicken)
  • die Messung des Blutdrucks
  • eine Befragung zur körperlichen Aktivität
  • eine Bestimmung des Pubertätsstadiums anhand eines Fragebogens
  • eine Blutabnahme (es wird nur so viel Blut wie nötig abgenommen)
  • eine Sammlung von Spontanurin.

 

6.

Als Dankeschön für das Ausfüllen der Fragebögen, des Ernährungsprotokolls und die Untersuchung im Studienzentrum erhalten Sie am Ende des Untersuchungstages eine Aufwandsentschädigung von 50 €.

 

 

7.

Nach Auswertung der Ernährungsprotokolle erhalten alle Probanden die wesentlichen Ergebnisse und eine ernährungswissenschaftliche Bewertung der Ernährung. Außerdem teilen wir die Ergebnisse der Blutuntersuchung und der Analyse der Urinprobe hinsichtlich des Versorgungsstatus von in der Kinder- und Jugendernährung potentiell kritischen Nährstoffen (z. B. Eisen, Vitamin B12, Folat, Vitamin D, Jod) mit. Bei eventuellen Auffälligkeiten machen wir Vorschläge zur Verbesserung des Versorgungsstatus.

 

 

 

 

Weiteren Fragen zu Teilnahme und Ablauf?

E-Mail: info@vechi-youth-studie.de

Tel.: 0231/792210-32